Die Freunde der Mongolei e.V. sind ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in München.

Die Schwerpunkte der Vereinsarbeit liegen einerseits in der Unterstützung von Entwicklungshilfe-Projekten in der Mongolei, speziell im Bildungsbereich und der Kinderhilfe. Andererseits fördern wir den Kulturaustausch der beiden Länder. mit Veranstaltungen und Kursen. All dies geschieht auf Grundlage ehrenamtlicher Arbeit.


Tsagaan Sar!

Samstag, den 17. Februar, veranstalten die Freunde der Mongolei zum Beginn des traditionellen Mondjahres ein Tsagaan-Sar-Treffen, zu dem alle herzliche eingeladen sind.

Wir werden zunächst den feierlichen Neujahrsgruß auszutauschen, um uns dann mit Spielen, Gesang und Brauchtum die Zeit zu vertreiben. Für alle Kinder und nicht-mongolische Teilnehmer veranstalten wir diesmal ein besonderes Mongolei-Quiz mit Preisen. Die Feier beginnt um 15 Uhr beim Treff Mosaik - AG Buhlstrasse e.V. in der Rosa-Bavarese-Straße 21. Ende: offen!

Vergesst Eure Schnupftabakfläschchen nicht!


Außerdem am Samstag: das Neujahrsfest mit Galakonzert, das die MONGOL Initiativgruppe im Museum Fünf Kontinente ausrichtet. Näheres hier.


Aktueller Vorstand

  • Munkhjargal Jamsranjav Quarcoo, Präsidentin
  • Tsogbadrakh Doljinsuren, 1. Vizepräsident
  • Davaakhuu Jakob, 2. Vizepräsident
  • Lkhamsuren Tsegmid, Geschäftsführerin
  • Tsogbadrakh Doljinsuren, Schatzmeister (kommissarisch)

Für Anregungen und Ideen zu unserer Vereinsarbeit sind wir jederzeit offen. Melden Sie sich einfach bei uns!